Alle Beiträge von Horst Moherndl

Ostereierschießen am 13.04.2019

Wie all die Jahre zuvor, so laden wir auch diese Osterzeit wieder zum traditionellen Ostereierschießen am 13.04,2019 ab 14:00 Uhr in unserem Schützenhaus ein. Es erwartet sie eine familiäre Atmosphäre mit einer reichlich gedekten Kaffee- und Kuchentafel. Der Eintritt ist für alle frei.

Fastelovend för zozohüre – Sitzung ens anders 09.02.2019

Liebe Karnevalsfreunde und die, die es jetzt werden.

Die  St. Cornelius Schützenbruderschaft und die Dorfgemeinschaft Geyen e.V. haben sich erstmals für die jetzige Karnevalssession 2018/2019 etwas ganz Besonderes für alle Karnevalsfreunde einfallen lassen. Wir veranstalten im Schützenhaus Geyen, Mühlengrund eine   Sitzung  ens  anders  – Fastelovend för zozohüre  am  Samstag, den  09.02.2019   ab  18:11 Uhr.   Einlass ab  17:30  Uhr
Mit dabei  Wicky Junggeburth, Anne Vogd, Willi und Ernst  usw.
Eintrittskarten  € 20,00  im Heidi’s Getränke Shop in Geyen  –  oder sie  bestellen  ihre  Eintrittskarte/n  online  unter   info@dg-geyen.de

Oktoberfest 2018

Auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder herzlich ein zum schon traditionellen    OKTOBERFEST 2018

Die  Veranstaltung wird, wie in den Jahren zuvor, von der
St. Cornelius Schützenbruderschaft Geyen 1927 e.V.
und der   Freiwilligen Feuerwehr Pulheim Löschzug Geyen
im Geyener Schützenhaus Mühlengrund durchgeführt.

Wir bieten u.a. ein vielfältiges Angebot:
Spanferkel vom Grill ca. 100 kg sowie speziell gebrautes
St. Florian Festbier,  Blasmusik Blaskapelle Hürth Hermülheim

Da diese Veranstaltung bisher immer stark besucht war, bitten wir um entsprechende Kartenvorbestellungen
(Eintrittspreis p.P.   € 10,00)

91. Schützen und Volksfest

Unsere neuen Majestäten 2018 / 2019

 Bild zeigt von links nach rechts:

Schülerprinzessin   Amelia Bozych   (mit dem 23 Schuss)
Schützenliesel   Christine Aberfeld  (mit dem 52 Schuss)
Schützenkönig   Pascal Kopp  (mit dem 17 Schuss)
davor Bambiniprinzessin  Luisa Bozych  (mit dem 47 Schuss)
Bürgerkönigin  Myriam Drack  (mit dem 61 Schuss)
Jungkönigin  Raphaela Rosemeyer  (mit dem 19 Schuss)